Facebook Button rechts mitte

 

Hochwasser am Baldeneysee!

Bei mehr als 3,58 m Pegelstand in Hattingen ist jegliche Schiffahrt auf der Ruhr untersagt, auf dem Baldeneysee ab 4,32 m Pegel. Daher darf aktuell auf beiden Gewässern nicht mehr gefahren werden.

Dei Personenschifffahrt auf dem Baldeneysee ist daher auch eingestellt.

Die Geschichte des Wildgatters im Heissiwald

40 Jahre besteht das Wildgatter Heissiwald nun schon. Anfänglich ästen hier 6 Stücke Rotwild/Damwild . 1982 überstand das Wildgehege eine anstehende Schließung durch die Stiftung der Stadtsparkasse Essen, die vier eurasische Wildschafe (Mufflons) dazu erwarb.

Heute leben in dem 6 ha großen Areal 6 – 8 Stück Rotwild und 6 – 8 Stücke Damwild mit Kälbern. 6 Wildschweine (Schwarzwild) mit jährlich ca. 6-15 Frischlingen sowie 6 – 9 Mufflons (Wildschafe) mit ihren Lämmern. Das Wildgehege gehört zu den schönsten und beliebtesten Erholungseinrichtungen unserer Stadt.

 

 

wgatter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da 1994 keine öffentlichen Mittel mehr zur Verfügung standen ,verdankt das Wildgatter seinen Erhalt dem 1994 gegründeten Förderverein Wildgatter Essen Heissiwald e.V. ,der sich zum Ziel gesetzt hat, die Finanzierung durch Mitgliedsbeiträge und Spenden sicherzustellen.

Zur Homepage Wildgatter Essen Heissiwald hier...

 

Zum Seitenanfang